DAVIDvision Fahrschulverwaltung

Fahrschulverwaltungsprogramm

DAVIDvision stellt in allen Bereichen Ihrer Fahrschule für Sie eine umfangreiche Verwaltungssoftware dar. Einfach und übersichtlich können Sie die Daten und den Ausbildungsstand Ihrer Kunden verwalten sowie einwandfrei Ihre Buchhaltung führen.

Schnell können Sie sich eine Übersicht mit Diagrammen Ihrer Wahl über den momentanen Stand Ihrer Fahrschule wie z.B. Anzahl der Schüler, Umsatz u.ä. verschaffen. DAVIDvision ermöglicht Ihnen Serienbriefe, Einladungen, Etiketten, Standardbriefe u.v.m. mühelos zu erstellen. Mit dem Programm können Sie Wochenpläne für Ihre Fahrlehrer oder auch die Fahrstundentermine Ihrer Fahrschüler ausdrucken. Ortsunabhängig können Sie mit der Mobilen Datenerfassung alle Daten in DAVIDvision aufrufen, ändern oder neu erfassen.

DAVIDvision bietet Ihnen jederzeit eine professionelle Unterstützung!

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen Informationen zu DAVIDvision zur Verfügung, die Ihnen helfen, Probleme zu lösen und Vorschläge zu unseren Produkten und unserem Service zu machen.

Aktuelle Informationen

DAVIDvision – Update 6.4.0 [0007]

  • Buchhaltung: Im Zuge der Verschärfung der Anforderungen an Kassensysteme zum 01.01.2017 werden Ihnen in diesem Update einige Werkzeuge zur Verfügung gestellt:

    1. Um einen täglichen Kassenabschluss durchzuführen, finden Sie unter „Buchhaltung/Kontostände“ ein Zählprotokoll und die Möglichkeit das Kassenbuch eines Tages für Ihre Barkassen zu drucken. (Ob ein Bestandskonto „Barkasse“ ist, legen Sie unter „Verwalten/Fahrschule/Bestandskonten“ fest.) Wir empfehlen Ihnen den täglichen Ausdruck des Kassenbuchs zusammen mit dem unterschriebenen Zählprotokoll auszudrucken und aufzubewahren.

    2. Beim Schließen von DAVIDvision werden Sie gefragt, ob Sie den Kassenbericht und das Zählprotokoll drucken möchten, wenn dieses noch nicht geschehen ist.

    Hinweis: für die korrekte Aufzeichnung der Schülerzahlungen über die DAVIDmobile-App werden Zahlungen unter dem Synchronisations- und nicht unter dem Erfassungsdatum gespeichert. Ein Hinweis auf das Erfassungsdatum ist im Quittungstext zu finden.

  • BKF Aus- und Weiterbildung: Durch die Änderung des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes vom 13.12.2016 (BGBl 2016 Teil I Nr.60 ausgegeben am 16.12.16) und der dazugehörigen Verordnung vom 19.12.2016 (BGBl 2016 Teil I Nr.61 ausgegeben am 21.12.16) haben sich auch in DAVIDvision einige Änderungen ergeben. Die neuen Teilnahmebescheinigungen wurden im Programm hinterlegt und entsprechen der gesetzlichen Vorlage mit einer Vorder- und Rückseite. Die Eingabe des Schulungsraums und Anerkennungstextes kann über „Verwalten/Fahrschule/Brieflayout/Bescheinigung bGQ“ erfolgen.
  • AGBs: Die empfohlenen AGBs für Fahrschulen wurden u.a. bezüglich der Schriftformerfordernis bei Vertragskündigung geändert. Um diese Änderung in Ihrem System zu übernehmen, wählen Sie nach der Installation dieses Updates „Menü/Verwalten/Fahrschule/Brieflayout“ – Wählen Sie „AGB’s“ und „Zurücksetzen“. Änderungen, die Sie ggf. in den AGB’s vorgenommen haben, gehen dadurch verloren und können über „Laden“ wieder vorgenommen werden.
  • Mofa-Prüfbescheinigung: Die Prüfbescheinigung für die Mofa-Ausbildung wurde aktualisiert.

Programmversionen

DAVIDvision „BASIC“

Die komplette Fahrschulverwaltung für’s Büro. Einfache Eingabemöglichkeiten, selbsterklärende Programmoberfläche, optimale Kundenverwaltung, Einnahme-Überschussrechnung, filial- und netzwerkfähig, universell einsetzbar.

Inklusive:

Textverarbeitung
Erstellen Sie mühelos Anschreiben und Serienbriefe für Ihre Fahrschüler, z.B. Einladungen zu Veranstaltungen oder Prüfungen.

Statistik
Behalten Sie ständig die Entwicklung Ihrer Fahrschule im Auge: Fahrschülermanagement, Fahrschulumsätze, Prüfungsergebnisse, Benchmark u.v.m.

Zugriffsschutz
Sichern Sie Ihre Daten vor unerlaubtem Zugriff durch die Vergabe von unterschiedlichen Benutzerrechten für Ihre Mitarbeiter.

DAVIDvision Premium S

Verwaltungs-Software für Büro und unterwegs

DAVIDvision „PREMIUM S“ umfasst neben der kompletten Fahrschulverwaltung DAVIDvision „BASIC“ zusätzlich:

Mobile Datenerfassung
Mit digitaler Unterschrift und Ausbildungsdiagrammkarten!
Unterstützt werden alle gängigen Handhelds mit

  • Palm-Betriebssystem (ab Palm OS 3.5)
  • Pocket PC (Microsoft Windows Mobile 5.0 bis 6.5 Professional und Classic)
  • Android-Geräte (ab 2.3 oder höher)
  • iOS-Geräte (iOS 6.1 oder höher).

Terminplaner
Rufen Sie schnell, aktuell und effizient die Stundenplanung aller Mitarbeiter am PC ab. Drucken Sie bei Bedarf den Fahrlehrer-Wochenplan oder die Fahrstunden-Termine für Ihre Fahrschüler aus.

Telefon- und SMS-Unterstützung
Bei Smartphones (PocketPC, iOS-Geräte) mit Telefonfunktion können Sie Ihre Fahrschüler direkt anrufen oder per SMS über Termine oder Änderungen informieren.

DAVIDvision Update 6.4.0007

Laden Sie sich jetzt das neue DAVIDvision Update herunter.

[Datei herunterladen] (ca. 315 MB)

Vorgehensweise zur Installation des Updates DAVIDvision 6.4.0007:
Speichern Sie die Installationsdatei z.B. auf einem USB-Stick.

Zum Einrichten des Updates DAVIDvision 6.4:
Voraussetzung: Die Lizenzdaten von DAVIDvision 6.4.0 liegen vor bzw. DAVIDvision 6.4 ist bereits auf Ihrem System installiert!
[Installieren Sie diese Version ohne aktuelle Lizenzdaten auf einer älteren Version von DAVIDvision, wird diese mit diesem Stand aktualisiert. Ohne gültige Lizenzdaten kann DAVIDvision 6.3 nicht geöffnet werden.]

Vorgehensweise:

  1. Beenden Sie alle Programme (DAVIDvision) und sichern Sie noch einmal Ihren aktuellen Datenbestand von DAVIDvision.
  2. Führen Sie das Programm ‚DavidUpdate64_0007.EXE‘ durch einen Doppelklick aus.
  3. Folgen Sie den Anweisungen im Installationsprozess.


Informationen zum Update – Neuerungen in
DAVIDvision 6.4.0007:

  • Buchhaltung: Im Zuge der Verschärfung der Anforderungen an Kassensysteme zum 01.01.2017 werden Ihnen in diesem Update einige Werkzeuge zur Verfügung gestellt:

    1. Um einen täglichen Kassenabschluss durchzuführen, finden Sie unter „Buchhaltung/Kontostände“ ein Zählprotokoll und die Möglichkeit das Kassenbuch eines Tages für Ihre Barkassen zu drucken. (Ob ein Bestandskonto „Barkasse“ ist, legen Sie unter „Verwalten/Fahrschule/Bestandskonten“ fest.) Wir empfehlen Ihnen den täglichen Ausdruck des Kassenbuchs zusammen mit dem unterschriebenen Zählprotokoll auszudrucken und aufzubewahren.

    2. Beim Schließen von DAVIDvision werden Sie gefragt, ob Sie den Kassenbericht und das Zählprotokoll drucken möchten, wenn dieses noch nicht geschehen ist.

    Hinweis: für die korrekte Aufzeichnung der Schülerzahlungen über die DAVIDmobile-App werden Zahlungen unter dem Synchronisations- und nicht unter dem Erfassungsdatum gespeichert. Ein Hinweis auf das Erfassungsdatum ist im Quittungstext zu finden.

  • BKF Aus- und Weiterbildung: Durch die Änderung des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes vom 13.12.2016 (BGBl 2016 Teil I Nr.60 ausgegeben am 16.12.16) und der dazugehörigen Verordnung vom 19.12.2016 (BGBl 2016 Teil I Nr.61 ausgegeben am 21.12.16) haben sich auch in DAVIDvision einige Änderungen ergeben. Die neuen Teilnahmebescheinigungen wurden im Programm hinterlegt und entsprechen der gesetzlichen Vorlage mit einer Vorder- und Rückseite. Die Eingabe des Schulungsraums und Anerkennungstextes kann über „Verwalten/Fahrschule/Brieflayout/Bescheinigung bGQ“ erfolgen.
  • AGBs: Die empfohlenen AGBs für Fahrschulen wurden u.a. bezüglich der Schriftformerfordernis bei Vertragskündigung geändert. Um diese Änderung in Ihrem System zu übernehmen, wählen Sie nach der Installation dieses Updates „Menü/Verwalten/Fahrschule/Brieflayout“ – Wählen Sie „AGB’s“ und „Zurücksetzen“. Änderungen, die Sie ggf. in den AGB’s vorgenommen haben, gehen dadurch verloren und können über „Laden“ wieder vorgenommen werden.
  • Mofa-Prüfbescheinigung: Die Prüfbescheinigung für die Mofa-Ausbildung wurde aktualisiert.

Online-Schulung

Bequem von zu Hause aus…

Sie möchten sich in DAVIDvision einarbeiten oder Ihre Kenntnisse wieder auf den neuesten Stand bringen? In einer gebührenpflichtigen Online-Schulung können wir gemeinsam Ihre Fragen besprechen, Daten anlegen, Brieflayout gestalten u.v.m.

Voraussetzung ist eine Internetverbindung (ISDN/besser DSL) zu dem PC, auf dem DAVIDvision installiert ist.

Haben Sie Interesse an einer 90-minütigen Online-Schulung für DAVIDvision, sprechen Sie bitte Ihren DEGENER-Fachberater an.