Der DEGENER Verlag – Familienunternehmen aus Tradition

Der Firmengründer Werner Degener

Der Firmengründer Werner Degener

Gegründet wird das Unternehmen 1934 in Hannover von Werner Degener, der sich von Beginn an auf die noch junge Verkehrserziehungsbranche spezialisiert hat. Die heutige DEGENER Unternehmensgruppe wird bereits in 2. und 3. Generation weitergeführt und hat sich zu einem der führenden Fachverlage für unterschiedliche Ausbildungsinstitute auf dem Gebiet der Verkehrserziehung, Erwachsenenbildung und Berufsschulen entwickelt. Inzwischen versorgt die DEGENER Verlag GmbH neben Fahrschulen und Fahrlehrerausbildungsstätten zahlreiche weitere Institute, die mit der Aus- und Weiterbildung im Kraftfahrer- und Berufskraftfahrerbereich tätig sind. Mit unseren pädagogischen und didaktischen Produkten sind wir zudem nicht nur auf dem nationalen, sondern auch auf dem internationalen Markt sehr erfolgreich vertreten. Seit 2004 unterstützt DEGENER mit seinem Know-how im Bereich der Erstellung moderner Lehr- und Lernmittel China bei der Verbesserung der Verkehrssicherheit.

Das Verlagsgebäude in Hannover

Das Verlagsgebäude in Hannover

Wir entwickeln und realisieren 95 Prozent unserer Produkte im eigenen Haus. Unsere innovativen Lehrmittel leisten einen erheblichen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beim Transport von Gütern und Personen. Mit modernsten Ausbildungsmaterialien sorgen wir für eine effiziente Ausbildung im kraftfahrtechnischen Bereich in mehr als 100 Ländern weltweit. PIONIERARBEIT im Multimedia-Bereich Pionierarbeit leistet das Unternehmen 1995: als erster deutscher Fahrschulverlag präsentiert DEGENER das multimediale Produkt SCAN & TEACH®, ein aus CDi- Player und Fernsehgerät bestehendes Vortragssystem. Erstmals wird es möglich, Fotos, Grafiken, Videofilme, Diagramme, gesprochene und geschriebene Texte zu den Unterrichtsthemen per Barcode-Scanner aus einem gedruckten “Lehrerleitfaden” jederzeit abzurufen. Seitdem ist das System konsequent zu einem multimedialen Computer-System mit hauseigener Software herangewachsen, das umfassende und zeitgemäße Erweiterungsmöglichkeiten bietet. Geblieben sind Leitfaden und Barcodescanner, die dem Unterrichtenden jederzeit die volle Kontrolle garantieren. VOLLSORTIMENTER – vom Ausbildungsmaterial bis zum Weiterbildungsplaner Inzwischen vertreibt und pflegt die DEGENER Verlag GmbH ein Vollsortiment für den Schulungsbedarf in ganz Deutschland. Das Angebot umfasst Lehrbücher, Fachbücher, Prüf- und Lernbogen, Folien, Videofilme, Werbe- und Organisationsmittel für den Fahrschulbetrieb, Möbel für Schulungsräume, Werbe-Accessoires, Schutzkleidung, Schautafeln, kraftfahrtechnische Modelle und elektronische, multimediale Lehrmedien wie Marken-PC-Systeme, Lehr- und Lernsoftware, Smartphone-Apps und Präsentationstechnik. Zum umfassenden Angebot gehören auch professionelle Aus- und Weiterbildungs-Materialien für Berufskraftfahrer im Güter- und Personenkraftverkehr. Abgerundet wird das Gesamtprogramm durch bedarfsgerechte Verwaltungssoftware wie z. B. das Fahrschuloffice DAVIDvision oder den exklusiven BKF-Planer zur Führerschein- und Weiterbildungsverwaltung für Berufskraftfahrer bzw. deren Arbeitgeber. Last not least: Die neueste Entwicklung ist der 360° simdrive – der Fahrsimulator mit Pkw- und/oder Lkw-Fahrübungen für eine stressfreie Praxis-Vorbereitung – am besten fest installiert in jeder Fahrschule. Der hannoversche Lehrmittelverlag ist heute eines der führenden Unternehmen seiner Art in Deutschland. Das breit gefächerte Angebot von der Raumausstattung über Lehrbücher und weitere Schulungsmaterialien, von modernster Präsentations- und Computertechnik bis hin zum ausgewachsenen Fahrsimulator ergibt ein stimmiges Gesamtkonzept, das den DEGENER Verlag auszeichnet.