Verbesserte Technik

Die äußerlichen Neuigkeiten der Modellreihe „III“ sind auf den ersten Blick erkennbar: Neben dem neuen, modernisierten Gehäusedesign finden sich viele kleine Änderungen, die aus mannigfachen Erfahrungen im praktischen täglichen Einsatz im gesamten Bundesgebiet erwachsen sind und nun zu Markenzeichen des aktuellen Modells werden. Zum Beispiel die neue, flexible Monitor-Halterung. Anstelle eines starren Systems sind die neuen Monitore allesamt individuell einklapp- und verstellbar – ganz ohne Werkzeug, mit nur wenigen Handgriffen, aber stabil und sicher. Der jetzt fest montierte Rückfahrmonitor erspart mühsame Justierung und ist sofort an der richtigen Stelle. So ermöglicht das System für jede entsprechende Fahrübung eine Rundum-Ansicht mit dem Blick über die Schulter nach hinten.

Erneuerte Inhalte – bleibend hohe Qualität

Neben seinen äußeren Optimierungen glänzt der neue Simdrive III auch mit einem komplett neu gestylten Stadt-Design, das nicht nur neue optische Akzente setzt, sondern die Fahrten noch realistischer werden lässt. Die wichtigste Aufgabe des Simulators bleibt das Trainieren und Verinnerlichen der Bewegungsabläufe und ihre Koordination für die Fahrzeugbedienung – bei je nach Witterung und Tageslicht unterschiedlichen Fahrbahnzuständen (z. B. Trockenheit, Regen, Schnee, Nebel, Tag, Nacht). Durch die Übungen im neuen SIMDRIVE III bleibt nach und nach mehr Aufmerksamkeit für die gleichzeitige Beobachtung der (virtuellen) Straßenverkehrssituation und verkehrsgerechtes Verhalten. Diese auf dem Simulator erworbenen Routinen nehmen die Fahrschüler anschließend mit in das reale Fahrzeug, sie finden sich schneller zurecht und müssen sich von der ersten Fahrt an nicht mehr allzu sehr auf die grundlegende Beherrschung des Fahrzeugs konzentrieren.

Verstellbare Frontbildschirmhalterung
Verstellbare Frontbildschirmhalterung
Standard-Schaltwagen-Cockpit
Standard-Schaltwagen-Cockpit
Kupplungspedalabdeckung und Blende für Automatikmodus
Kupplungspedalabdeckung und Blende für Automatikmodus

Flexible Vorbereitung: Automatik, E-Auto, Schaltung

Dreipunktgurt, einstellbarer Sportsitz und das Körperschallmodul sind auch im DEGENER SIMDRIVE III die bewährten konstruktiven Bestandteile des Systems, die dem Schüler das Gefühl einer realistischen, ernsthaften Ausbildung vermitteln. Durch einfache Umstellungen ist derselbe SIMDRIVE III gleich für mehrere Bereiche einsatzbereit. Sei es als Trainer für die Schaltvorgänge mit einer modernen Sechs-Gang-Handschaltung oder zur Vorbereitung auf das Fahren mit einem Automatik- oder Elektro-Fahrzeug (mittels digitaler Programmauswahl und einer einfachen analogen Schablone für die Schaltkulisse). Der leistungsfähige Simulator trainiert die nötigen Bewegungsabläufe und ihre Koordination für die Fahrzeugbedienung in den verschiedenen Modulen Grundfertigkeiten (Einsteigen, Lenken), Abbiegen (Einfahren auf die Straße, Nach rechts und links abbiegen), Vorfahrt (Wer fährt zuerst, Wer knickt hier ab) und Stadtfahrt (gemischt, „Fast wie im richtigen Leben“). Nur das Modul „FAHRLEHRER“ ist für den Fahrschüler nicht selbstständig zu bearbeiten: Hier bestimmt der Fahrlehrer begleitend die Fahrsituation (Fahren, Abbiegen, Einparken) und kann z. B. mithilfe des Perspektiven-Wechsels (z. B. „Draufsicht“) die Situationen leichter erklären.

Intensives Training ohne Personalaufwand

Ansonsten gilt der große Vorteil aus Sicht der Fahrschul-Unternehmer: Der Simulator kann als ein stets hoch motivierter Mitarbeiter eingesetzt werden, der theoretisch 365 Tage im Jahr eigenständig, zuverlässig, geduldig und zielorientiert mit den Fahrschülern arbeitet. Zudem schont sein Einsatz die Ressourcen, benötigt vergleichsweise wenig Strom (statt viel Benzin) , verursacht geringen Fahrzeugverschleiß und bleibt in der Regel grundsätzlich unfallfrei. Gleichzeitig behält die Fahrschule die Kontrolle über die Entwicklung der einzelnen Kandidaten. Die Fahrschüler können am Simulator nach kurzer Einweisung zwar komplett selbstständig üben – allerdings bei vollautomatischer Dokumentation des Lernstands: Durch Online-Anbindung des Simulators werden sämtliche Übungsfortschritte der Teilnehmer in der Cloud gespeichert und können von dort jederzeit als PDF-Dokument abgerufen, überprüft und ausgedruckt werden.

Fahrsimulator 360° simdrive IIIFahrsimulator 360° simdrive-2698

360° simdrive III – Der DEGENER Fahrsimulator

Für Preise einloggen: Login

360° simdrive III – Die nächste Dimension der Ausbildung:

Eine Investition, die sich gleich mehrfach bezahlt macht: Stressfrei – Sicher – Motivierend – Schritt für Schritt die Praxis erfahren – Stufenweiser Lernfortschritt – Wettbewerbsvorteil!